Hochschule für angewandtes Management

Adresse:
Hochschule für angewandtes Management

Campus Erding (bei München)
Steinheilstraße 4
85737 Ismaning

Studentenkanzlei
Mail: info@fham.de
Tel: 08122 – 955 94 80

Campus Berlin
Vulkanstraße 1
10367 Berlin

Studentenkanzlei
Mail: berlin@fham.de
Tel.: 030 – 577 97 37 500

Webseite:
http://www.fham.de


Ausführliche Beschreibung des Studienangebots:
Info ProfilMaster Wirtschaftsrecht


Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
 


Über die Hochschule für angewandtes Management:

Die private Hochschule für angewandtes Management (HAM) wurde im Jahr 2004 gegründet und bietet aktuell fünf unterschiedliche Fakultäten: Betriebswirtschaft, Management und Recht, Sportmanagement, Wirtschaftspsychologie und Schlüsselqualifikationen. Studierende können dort international anerkannte und FIBAA-akkreditierte Bachelor- und Master-Abschlüsse erwerben, einige Studiengänge werden auch als duales Studium angeboten.

An der HAM wird ein semivirtuelles Studienkonzept mit Blended Learning verfolgt, das bedeutet, dass ein Großteil des Lernstoffes von den Studierenden selbständig über eine Online-Plattform erarbeitet wird. Die drei Präsenzphasen an einem Campus der Hochschule pro Semester bestehen aus Blockveranstaltungen von jeweils fünf Tagen, an denen die Studierenden Vorlesungen und Kurse besuchen oder Prüfungsleistungen ablegen. Die HAM ist besonders in Bayern engagiert und jeweils mit einem Campus in Erding, Neumarkt in der Oberpfalz, Treuchtlingen und Günzburg vertreten, zusätzlich ist jeweils ein Campus in Unna und in Berlin eingerichtet.

Es bestehen zahlreiche Kooperationen mit lokalen und regionalen Wirtschaftsunternehmen. Dauerhafte Partnerschaften bestehen mit der AOK Bayern-Direktion Erding, dem bayerischen Tennisverband und der Universitätsbuchhandlung Rupprecht GmbH, mit der Ludwig-Maximilian-Universität München und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sind zudem Hochschul-Kooperationen vereinbart.