Frankfurt School of Finance & Management – Master of Mergers & Acquisition

Abschluss:
Master of M&A (LL.M.)

Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, durch die Teilnahme an nur wenigen zusätzlichen Modulen auch den theoretischen Teil der Ausbildung zum Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht zu absolvieren (§ 14 i FAO).

Unabhängig von der volatilen Situation des M&A-Marktes ist die Nachfrage nach M&A-Professionals seit Jahren angestiegen, v.a. weil zahlreiche Industrieunternehmen eigene M&A-Abteilungen aufgebaut haben. Aber auch die auf M&A spezialisierten Anwaltskanzleien, Investmentbanken, M&A-Berater und Finanzinvestoren vermelden einen steigenden Bedarf an gut ausgebildeten Associates.

Highlights

  • Curriculum orientiert sich konsequent am M&A-Prozess
  • Interdisziplinäres Studium an der Schnittstelle von Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  • Exzellente Faculty bestehend aus erfahrenen Spezialisten und anerkannten Wissenschaftlern
  • Fallstudienorientierung


  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
 


Studienverlauf:
Das Studium lässt sich optimal mit Ihrer Berufstätigkeit vereinbaren: Nach der Einführungswoche finden die Blockveranstaltungen einmal im Monat von Donnerstag bis Samstag an der Frankfurt School statt. Zwischen diesen Intensivterminen arbeiten Sie allein oder in Gruppen an praktischen Fragestellungen des M&A-Geschäfts. Ihr Studium schließen Sie dann mit Ihrer sechsmonatigen Master Thesis und einer Abschlusskonferenz ab.

Die Module im Einzelnen:

  • Strategische Aspekte / Unternehmensbewertung
  • Due Diligence / Vertragsverhandlungen
  • Gesellschafts-, Steuer- und Kartellrecht
  • Private Equity
  • Take-Overs / IPO / Anleihen
  • Refinanzierung / Post Merger Integration

Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit im Vorfeld des Studiums zum Zweck der Vorbereitung an Modulen im Bereich Accounting, Finance und dem Fachanwalt teilzunehmen.



Zugangsvoraussetzungen und Studiengebühren:
Zugangsvoraussetzungen:

  • erster Hochschulabschluss, vorzugsweise in Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften
  • mindestens einjährige Berufserfahrung mit Beziehung zu Mergers & Acquisitions
  • Erfolgreicher Durchlauf des Aufnahmeverfahrens der Frankfurt School of Finance
    Management

Studiengebühren:

  • Anmeldung 100 Euro
  • Semestergebühr 6.175 Euro
  • Gesamtpreis 24.800 Euro
  • Early Bird Rabatt (bis 31. Mai) 3.300 Euro



Webseite zum Studiengang:
Franfkurt School – Master of Mergers & Acquisition