Leuphana Universität Lüneburg – Rechtswissenschaften (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht)

Abschluss:
Bachelor of Laws

Leuphana
Die Einstellung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Wechsel einer Rechtsform, die Rechtsvorschriften der Energiewende oder die Handlungsrisiken im Internet – nahezu alle Entscheidungen in Unternehmen, Verbänden und der Politik werden durch juristische Rahmenbedingungen beeinflusst.

Das Studium der Rechtswissenschaften (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht) konzentriert sich auf die in Wirtschaft und Politik besonders relevanten Rechtsbereiche. Als Studierende befassen Sie sich mit wirtschaftsrelevanten Rechtsgebieten wie Unternehmens-, Vertrags-, Schuld-, Arbeits- oder Steuerrecht. Gleichzeitig ist das Studium der Rechtswissenschaften international ausgerichtet, so dass Sie nicht nur die juristischen Methoden und Grundlagen des deutschen Rechts erwerben, sondern auch die des europäischen und internationalen Rechts.

Als Absolventin bzw. Absolvent der Rechtswissenschaften (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht) verfügen Sie über fundiertes juristisches Fachwissen. Diese Qualifikation ermöglicht Ihnen beispielsweise den Berufseinstieg in die Wirtschafts-, Unternehmens- und Verbraucherberatung sowie das Vertrags- und Personalmanagement. Der Bachelor Rechtswissenschaften qualifiziert Sie ebenfalls für unterschiedliche Funktionen in den Bereichen Banken und Versicherungen sowie Investition und Finanzierung.



Studienverlauf
Das Studium gibt Ihnen die Möglichkeit, sich Fachwissen und Grundlagen anzueignen. Gleichzeitig können Sie sich individuell entfalten und die Ausrichtung auf einen bestimmten Bereich legen. Bevor Sie dies tun können, steht zum Beginn des Studiums zunächst einmal das hochschuleigene „Leuphana-Semester“ an. Im Rahmen dieses Semesters kommen Sie mit anderen Bachelor-Studienanfängern zusammen und werden nicht nur in die Grundlagen eines wissenschaftlichen Studiums eingeführt, sondern auch gezielt in Ihr Hauptfach, die Rechtswissenschaften (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht). Im Leuphana-Semster lernen Sie Ihre Kommilitonen kennen und werden gleich in der Startwoche in einer Aufgabe gefordert.

Wenn Sie dieses Semester beendet haben, können Sie sich anschließen zusätzlich zu Ihrem Hauptfach (Major) auch ein Nebenfach (Minor) aussuchen. Hierbei haben Sie unter anderem die Wahl zwischen der Betriebswirtschaftslehre oder Politikwissenschaft.

Im weiteren Verlauf des Studiums erwerben Sie überdies Wissen, welches über Ihren Fachbereich hinausgeht. Vermittelt wird dies durch spezielle Lehrveranstaltungen, die im Rahmen des Komplementärstudiums stattfinden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie können Ihre Fremdsprachenkenntnisse erweitern oder intensive Einblicke in diverse organisatorische Prozesse gewinnen.

Ingenieur-Studium an der Leuphana Uni Lüneburg


Erfahren Sie von Studierenden, welche Möglichkeiten Ihnen das Studium am Leuphana College bietet:

Leuphana Universität MartinMartin, 24: “Von der Vielfalt der rund 200 angebotenen Kurse im Komplementärstudium war ich ganz begeistert. Ich habe einen Architektur-Kurs belegt, wo wir gemeinsam mit Professor Libeskind an der Entwicklung des neuen Campus mitgewirkt haben. Außerdem habe ich meine Russisch-Kenntnisse weiter vertieft und zusätzlich mit Spanisch eine ganz neue Sprache angefangen.”

Leuphana Universität JanaJana, 27: “Die wesentliche Besonderheit des Leuphana College ist die individuelle Gestaltungsmöglichkeit, die mir das Studienmodell ermöglichte. So konnte ich von vornherein in meinem Major den fachlichen Schwerpunkt legen und diesen mit einem von rund 15 Minor kombinieren. Diese Vermittlung von Fachwissen innerhalb von zwei Schwerpunkten ermöglichte mir, auch Aspekte einer anderen Wissenschaftsdisziplin mit einzubeziehen.”

Leuphana UniversitätMariam, 20: „Rückblickend sehe ich das Leuphana Semester als Plattform der Möglichkeiten und Vielfältigkeit. Studierende aus allen Fachbereichen lernen sich kennen und erfahren gemeinsam, was es heißt, zu studieren und wissenschaftlich zu arbeiten. Besonders gut gefiel mir das Modul „Wissenschaft trägt Verantwortung“. Die Vorlesungsreihe, das umfangreiche Seminarangebot mit einer Auswahl aus mehr als 50 Seminaren und die Tutorien haben uns insgesamt einen runden Überblick über das Thema geboten. Die von Studierenden selbst organisierte Konferenz stellte einen großartigen Abschluss des Moduls dar.“



Zugangsvoraussetzungen
Das Leuphana College arbeitet mit einem internen Auswahl- und Zulassungsverfahren. Damit Sie hierzu berechtigt sind, müssen Sie über die Allgemeine Hochschulreife, die Allgemeine Fachhochschulreife oder über die Fachgebundene Hochschulreife verfügen. Außerdem berechtigen Sie eine erfolgreich abgelegte Meisterprüfung, ein anerkannter Bildungsgang sowie eine abgeschlossene Ausbildung mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung, sich für ein Studium zu bewerben. Bitte beachten Sie, dass Ihr Beruf nahe beim Studium liegt. Alles Weitere zum Zulassungsverfahren finden Sie hier.



Webseite zum Studiengang:
Leuphana Universität Lüneburg – Bachelor Rechtswissenschaften (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht)

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)