Informationsrecht

Abschluss

LL.M.

Dauer

4 Semester

Art

Fernstudium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Die fortschreitende Digitalisierung stellt Unternehmen zunehmend vor neue rechtliche Fragen. Datenschutzrecht, Computer-Strafrecht oder auch Internetrecht nehmen mittlerweile einen hohen Stellenwert ein und verlangen nach Fachkräften, die Unternehmen beratend zur Seite stehen. Wer heutzutage nicht nur über Fachwissen im IT-Sektor verfügt, sondern auch juristisches Wissen vorweisen kann, begegnet daher attraktiven Karrierechancen.

Der Masterstudiengang Informationsrecht qualifiziert Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu, komplexeste Problemstellungen zu lösen, Kunden und Mandaten auf Expertenniveau zu beraten und Compliance-Anforderungen beim Einsatz von Informationstechnik in Unternehmen umzusetzen. Das Studium richtet sich sowohl an Juristen als auch an Betriebswirte und Informatiker mit juristischen Kenntnissen, die anwendungsbezogenes Know-how erwerben möchten, um in Rechtsanwaltskanzleien oder Beratungsunternehmen als Experte für Informationsrecht tätig zu werden.

Infomaterial anfordern