Schließen
Sponsored

Corporate & Business Law

  • Abschluss Master of Laws (LL.M.)
  • Dauer 3 Semester
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der berufsbegleitende Studiengang „Corporate and Business Law” an der Leuphana Universität Lüneburg richtet sich an Interessierte aller Altersgruppen mit rechtswissenschaftlichem und wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund, die sich in den Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts weiterbilden wollen und/ oder auch den Titel „Fachanwalt oder Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht“ anstreben. Dazu werden weitreichende Inhalte des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie die interdisziplinäre Verknüpfung von Recht und Wirtschaft vermittelt.

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, eigenständig eine ökonomische Analyse dieser Rechtsgebiete durchzuführen und spezifische wirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen – eine optimale Qualifikation für angehende nationale und internationale Führungskräfte!

Angebote für Studieninteressierte
Studieninteressierte haben die Möglichkeit, Infomaterial zu den berufsbegleitenden Studiengängen zu bestellen www.leuphana.de/ps-infomaterial, persönliche Beratungsgespräche zu vereinbaren www.leuphana.de/ps-beratungsangebote oder die berufsbegleitenden Studiengänge an den regelmäßig stattfindenden Infotagen www.leuphana.de/ps-infotag kennenzulernen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Studiengang kann berufsbegleitend innerhalb von drei Semestern abgeschlossen werden.

Das erste Semester besteht aus den Modulen Europäisches und Internationales Gesellschaftsrecht, Deutsches und Europäisches Handels- und Kapitalmarktrecht sowie Unternehmensbezogene Rechtsgebiete. Im zweiten Semester werden die Module Kapitalgesellschaftsrecht, Bilanz- und Steuerrecht, Personengesellschaftsrecht und Unternehmensbezogene Rechtsgebiete absolviert.

Das überfachliche Modul Gesellschaft und Verantwortung wird im ersten und zweiten Semester belegt.

Im dritten Semester wird auch die Masterarbeit angefertigt. Darin sollen die Studierenden unter Anwendung der erworbenen wissenschaftlichen Methoden zum Ausdruck bringen, dass sie in der Lage sind, interdisziplinäre Zusammenhänge zu erkennen und zu bewerten, um Handlungsempfehlungen oder Handlungsalternativen abzuleiten.

Besonderheiten

  • Durch das berufsbegleitende Modell des Studiengangs finden die Präsenzveranstaltungen i.d.R.an den Wochenenden statt.
  • Der Studiengang eignet sich auch für Referendarinnen und Referendare oder Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die das Studium parallel zum Referendariat bzw. Beruf umsetzen wollen.

Zugangsvoraussetzungen

Erfolgreich absolviertes 1. Juristisches Staatsexamen oder ein Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, des Wirtschaftsrechts oder anderer fachnaher Studiengänge

  • 1 Jahr Berufserfahrung
  • grundlegende Englischkenntnisse

Kosten: 13.800 Euro Studiengebühren insgesamt (vorbehaltlich des formellen Änderungsbeschlusses) zzgl. ca. 210 Euro Semesterbeiträge pro Semester. Die Leuphana Professional School berät Studieninteressierte gern zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

zurück zur Hochschule

Weitere Master-Studiengänge

Tax Law