Bachelor BWL - Schwerpunkt Recht in Hannover: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

BWL - Schwerpunkt Recht

Stadt

Hannover

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

BWL - Schwerpunkt Recht

Eine Position im gehobenen Management ohne Rechtskenntnisse? Fehlanzeige! Ein BWL-Studium mit Schwerpunkt Recht verbindet das Beste aus den Welten Wirtschaft und Recht! So wirst du zum nachgefragten Experten an der Schnittstelle von Management und Rechtsabteilung!

Alle Hochschulen, die ein BWL Studium – Schwerpunkt Recht Studium anbieten

In unserer großen Hochschulliste findest du alle Hochschulen in Deutschland, die ein BWL-Studium mit Schwerpunkt Recht anbieten. Das erleichtert deine Suche nach deinem Wunschstudium enorm!

Im BWL-Studium mit Schwerpunkt Recht wirst du zum begehrten Schnittstellen-Experten ausgebildet und vereinst sowohl wirtschaftliche als auch rechtliche Kompetenz in einer Person! Rechnungswesen, Controlling und Bilanzierung gefolgt von Unternehmensrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsgestaltung und Grundlagen im Steuerrecht – neben fachlichem Knowhow erlernst du zusätzlich methodische Kompetenzen, wie wissenschaftlichen Arbeiten oder juristische Grundlagen.

Mit einem BWL-Studium – Schwerpunkt recht kannst du branchenübergreifend in allen Unternehmen, in Rechtsabteilungen, Personalabteilungen oder anderen Bereichen, tätig werden. Aber auch Unternehmensberatungen, Steuerberatungsunternehmen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sind ständig auf der Such nach vielversprechenden Talenten mit wirtschaftlichen und rechtlichen Kompetenzen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hannover

Als Hauptstadt von Niedersachsen hat Hannover vor allem als Standort der Messen CeBIT und der als Weltleitmesse der Industrie geltenden Hannover Messe eine große überregionale Bedeutung erlangt. Aus touristischer Sicht bietet die etwa 530.000 Einwohner zählende Stadt mit dem Barockgarten von Herrenhausen, dem als Wahrzeichen der Stadt geltenden Neuen Rathaus und dem Altstadtzentrum seine größten Sehenswürdigkeiten. Zahlreiche Museen wie das Niedersächsische Landesmuseum oder das Blindenmuseum und Veranstaltungen wie das jährlich stattfindende Maschseefest weisen auf seine Bedeutung als kulturelles Zentrum hin.

Wirtschaftsrecht in Hannover studieren

Mit mehr als 45.000 Studenten gilt Hannover als studentenfreundliche Stadt. Sehr gute Verkehrsverbindungen, zahlreiche Hallen- und Freibäder sowie Kinos, Sportanlagen und Unterkünfte zu moderaten Preisen rechtfertigen diesen Ruf.

Wer Wirtschaft und Recht im beruflichen Alltag kombinieren möchte, findet in Hannover verschiedene Studiengänge, die diese Laufbahn ermöglichen. Wirtschaftsrecht kannst du nicht nur als klassisches Vollzeit- sondern auch als berufsbegleitendes Studium absolvieren. BWL mit Schwerpunkt Accounting und Controlling oder Steuerberatung werden als duale Studiengänge angeboten.

Alle Hochschulen in Hannover

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de