Fernlehrgang Wirtschaftsrecht in Wien gesucht?

Studienform

Fernlehrgang

Studiengang

Wirtschaftsrecht

Stadt

Wien

Fernlehrgang

Ein Fernlehrgang funktioniert vom Prinzip her wie ein Fernstudium und ist die flexiblere Alternative zum Präsenzlehrgang. Die Lehrmaterialen werden vom Anbieter online oder per Post zur Verfügung gestellt, die Inhalte erarbeitet man sich selbst. Die Form der Lehrmaterialen unterscheidet sich von Institut zu Institut und reicht von . Fachliteratur, über Online-Seminare, bis zu Übungsaufgaben. Bei manchen Anbietern kann man zusätzliche Präsenzworkshops besuchen.

Wann und wo man lernt, bestimmt man selbst. Bei vielen Anbietern ist auch die Dauer des Fernlehrgangs flexibel. Feste Präsenztage gibt es in der Regel wenige oder gar nicht – und diese liegen meist an den Wochenenden. So kann man in seinem eigenen Tempo arbeiten und der Fernlehrgang lässt sich sehr gut mit dem Beruf vereinbaren.

Weiterlesen...

Wirtschaftsrecht

Du interessierst dich für ein Rechtsstudium und Wirtschaft ist ebenfalls dein Ding? Das Studium Wirtschaftsrecht vereint beide Themen in einem Studiengang!

Alles über das Wirtschaftsrecht Studium + passende Hochschulen

Erfahre in unserem ausführlichen Artikel zum Wirtschaftsrecht Studium, was hinter diesem Studiengang steckt, was du damit lernst und wie die Karriereaussichten sind. Außerdem: Wir listen dir gleich alle passenden Hochschulen dazu, damit du nicht lange suchen musst!

Immer mehr Unternehmen, vor allem im Mittelstand, stehen vor ungeklärten Fragen der Firmenübergabe aus Altersgründen. Hier kommst du ins Spiel – als Wirtschaftsjurist bist du der erste Ansprechpartner wenn es um rechtliche Fragen im wirtschaftlichen Kontext geht. Sei es Unternehmensnachfolge und -fusion, Fragen des Arbeits- und Personalrechts oder steuerliche Sachverhalte. Als Wirtschaftsjurist agierst du als Schnittstellenmanager zwischen dem Management und der Rechtsabteilung. Im Gegensatz zu einem „klassischen“ Jura Studium schließen die meisten Wirtschaftsrecht Studiengänge nicht mit einem Staatsexamen, sondern mit dem Bachelor oder Master of Laws (B.LL. bzw. LL. M) ab. Zudem zeichnet sich ein Wirtschaftsrecht Studium durch viel Praxisbezug, und anwendungsorientierte Lehre aus.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Wien

Wien (ca. 1,8 Millionen Einwohner) ist multikulturell, vielfältig, lebenswert und attraktiv. Immer mehr Menschen wollen in der Stadt an der Donau arbeiten und studieren. Ihre Sehenswürdigkeiten – der Stephansdom, die Hofburg, das Schloss Schönbrunn, die Spanische Hofreitschule, das Riesenrad, das Hundertwasserhaus etc. – sind weltberühmt, das Naturhistorische und das Kunsthistorische Museum wie auch die Albertina genießen Weltrang. Darüber hinaus ist Wien ein bedeutender und begehrter Wirtschaftsstandort.

Wirtschaftsrecht in Wien studieren

Studenten schätzen an Wien insbesondere das breite kulturelle Angebot, die exzellente Verkehrsinfrastruktur und das rege Nachtleben. Die gefragtesten Kneipen und Clubs befinden sich entlang der Stadtbahnbögen, am Donaukanal und im sogenannten „Bermudadreieck“. Abgesehen davon ist die Auswahl an Studienmöglichkeiten beträchtlich. In Wien gibt es zehn staatliche Universitäten, fünf Fachhochschulen und fünf Privatuniversitäten. Jene, die ein Studium im Bereich Wirtschaftsrecht anstreben, sind etwa an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) bestens aufgehoben.

Alle Hochschulen in Wien

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de