Schließen
Sponsored

Fernstudium Wirtschaftsrecht in Zwickau gesucht?

Fernstudium Wirtschaftsrecht in Zwickau - Dein Studienführer

Du willst Wirtschaftsrecht als Fernstudium in Zwickau absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Zwickau recherchiert, an denen du Wirtschaftsrecht als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Wirtschaftsrecht als Fernstudium in Zwickau findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Wenn du berufstätig bist oder den Wohnort nicht wechseln kannst oder willst, dann kann ein Fernstudium eine gute Möglichkeit bieten, dich akademisch weiterzubilden, aber zeitlich und örtlich flexibel zu bleiben. Denn hier entscheidest du, wie du dein Studium einteilen möchtest. Viele Fernuniversitäten setzen auf reine Online-Studiengänge, einige andere Hochschulen bieten auch Präsenztermine an. Die Voraussetzungen für ein Bachelor- oder Masterstudium unterscheiden sich dabei nicht von regulären Hochschulen, doch die Dauer kann variieren. Da du nicht Vollzeit studierst, kann ein Grundstudium schon einmal bis zu 12, ein Masterstudium bis zu 5 Semester dauern.

Auch wirtschaftsrechtliche Studiengänge werden in Vielzahl von Fernuniversitäten angeboten. Achte hierbei darauf, ob dein Studiengang von einer Agentur wie FIBAA, ASIIN, aaq oder AQUAS akkreditiert ist, denn dies weist auf die Qualität und die spätere Anerkennung deiner Leistungen hin. Außerdem solltest du dir im Klaren sein, dass Fernstudien sehr häufig mit Kosten verbunden sind, da sie meistens privat angeboten werden. Ansonsten unterscheidet dein späterer Abschluss, sei es der Bachelor oder Master of Law nichts von einem, in einem Vollzeitstudium erworbenen akademischen Grad. Und wird auch ganz genauso von Arbeitgebern gewertschätzt.


Wirtschaftsrecht

Du verstehst dich recht gut auf wirtschaftliche Themen? Oder ziehst Gewinn aus deinen juristischen Kompetenzen? Du vereinst ein Interesse an Ökonomie mit dem Studienhunger auf Gesetzes- und Rechtslagen? Kurzum: Wirtschaft und Recht sind deine Steckenpferde? Dann vereine sie doch in einem Wirtschaftsrecht Studium miteinander. Hier sind sowohl Wirtschafts- als auch Rechtswissenschaftler Zuhause und du erlernst genau die fachwissenschaftlichen Fähigkeiten, die dich zum Teil einer vielseitig gefragten Berufsgruppe macht. 

Was lerne ich in diesem Studium?

Wie der Name schon sagt, findest du hier sowohl Anteile eines klassischen BWL- als auch eines Jurastudiums. Wie genau diese dann verteilt sind, ist von Hochschule zu Hochschule verschieden und kann meistens in den Modulhandbüchern auf den Webseiten nachgelesen werden. Nichtsdestotrotz wird dein Stundenplan in den meisten Studiengängen bunt gespickt sein mit Kursen zu Steuer-, Arbeits- und Vertragsrecht, Seminaren in VWL und Buchführung oder Vorlesungen Management und Unternehmensführung. Also alles, was dich später fit macht, um in den Rechtsabteilung oder als Berater für wirtschaftliche Unternehmen tätig zu werden.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um ein Wirtschaftsrecht Studium antreten zu können, benötigst du in den meisten Fällen das Abitur oder Fachabitur. Es gibt auch Angebote, bei denen du keine solche Qualifikation benötigst und auch mit Berufserfahrung oder einer abgeschlossenen Ausbildung eine Zulassung zum Studium erhalten kannst. Ob dies der Fall ist und was du genau alles mitbringen musst, um dich erfolgreich zu bewerben, erfährst du am einfachsten durch einen Blick auf die Website deiner favorisierten Hochschule.

Welche Karriereaussichten habe ich?

Da du dich sowohl sicher auf dem Parkett des Rechts und der Gesetze bewegen kannst und gleichzeitig den Tanz der Zahlen und Finanzen mit Bravour meisterst, bist du für Betriebe, Banken und Verbände eine wertvolle Fachkraft. Als Wirtschaftsjurist bist du der erste Ansprechpartner wenn es um rechtliche Fragen im wirtschaftlichen Kontext geht. Sei es Unternehmensnachfolge und -fusion, Fragen des Arbeits- und Personalrechts oder steuerliche Sachverhalte - du agierst  als Schnittstellenmanager zwischen dem Management und der Rechtsabteilung und kannst es mit deinem Studium sogar selbst bis ganz nach oben schaffen. 


Weitere Informationen zum Wirtschaftsrecht Studium
Fernstudium Wirtschaftsrecht in Zwickau

Fernstudium Wirtschaftsrecht in Zwickau

Zwickau

Die Stadt Zwickau ist mit einer Fläche von 100 Quadratkilometern und 90.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Freistaat Sachsen. Sie ist unter anderem bekannt als die Heimatstadt des deutschen Komponisten Robert Schumann. Zu den über die Landesgrenzen hinaus bekannten Bildungseinrichtungen gehören das Robert-Schumann-Konservatorium sowie die Westsächsische Hochschule Zwickau, die WHZ. Namhafte Unternehmen am Ort mit sicheren Arbeitsplätzen sind die AutoVision GmbH als eine VW-Tochtergesellschaft, die Volkswagen Sachsen GmbH, sowie das Heinrich-Braun-Klinikum als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig. Die Stadt ist über zwei eigene Anschlussstellen an die Autobahn A 72 angebunden, und durch das Stadtgebiet verlaufen mehrere Bundesstraßen. 

Studieren in Zwickau

An der WHZ mit etwa 5.000 eingeschriebenen Student/innen wird in einer von neun Fakultäten das Studium der Gesundheits- und Pflegewissenschaften angeboten. Das 6semestrige Regelstudium beinhaltet sämtliche Bereiche des heutigen modernen Gesundheits- und Sozialsystems in Deutschland. Abgeschlossen wird das Studium mit dem Bachelor of Science in den Bereichen Gesundheits- und Pflegemanagement. Der Masterstudiengang endet seinerseits mit dem Health Sciences. Zu den auf das Studium vorbereitenden BSZ, den Berufsschulzentren am Ort gehören das BSZ für Wirtschaft und Gesundheit sowie das IFBE Zwickau als eine Medizinische Fachoberschule. Im Zentrum des Studienganges an der WHZ stehen Studieninhalte, die pflegerisch sowie in allen pflegenahen Dienstleistungen erbracht werden. 

Alle Hochschulen in Zwickau

Pro

  • Sachsen, da wo die Hochschulen an den Bäumen wachsen – und es stimmt, die Dichte an Akademien und Unis ist für so ein kleines Bundesland relativ hoch
  • Im INSM Bildungsmonitor konnte das Land 2021 erneut den ersten Platz erreichen und überzeugt vor allem durch Forschungsorientierung und eine internationale Ausrichtung an den Hochschulen (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)
  • Leipzig ist das neue Berlin und Dresden nennt man Elbflorenz – egal, ob du also hippe Partyumgebung oder La Dolce Vita auf Ostdeutsch suchst, in Sachsen wirst du fündig

Contra

  • In Sachsen da sächselt man – das kann man jetzt so oder so finden
  • Beim Kurzurlaub in der Lausitz noch eben die Vorlesung streamen? Schnelles Internet ist in Sachsen vor allem auf dem Land ausbaufähig
  • Nazis, Ossis, Querdenker? Das Bundesland kämpft mit Vorurteilen und so wirst auch du bei der Angabe deines Studienortes immer wieder damit konfrontiert werden