Jurastudium

Abschluss

LL.B. / Staatsexamen

Dauer

12 Trimester

Art

Vollzeit

Ein Studium an der Bucerius Law School ist mehr als nur Jura: Studierende werden hier nicht nur optimal auf das Erste Staatsexamen vorbereitet, sondern schließen nach zehn Trimestern zusätzlich mit dem akademischen Titel Bachelor of Laws (LL.B.) ab. Absolventen dieses Studiengangs können sich so auch für Karrierewege abseits der klassischen juristischen Berufe qualifizieren. Das Curriculum beinhaltet daher neben juristischen Inhalten ein obligatorisches Auslandssemester an einer der 90 Partnerhochschulen in über 30 Ländern, umfangreiche Fremdsprachenangebote, ein Wirtschaftszertifikat der WHU – Otto Beisheim School of Management, fachfremde Veranstaltungen sowie die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen und Praktika.

Die Lehrveranstaltungen finden in Form von Vorlesungen, Kolloquien, Seminaren sowie freiwilligen Kursen und Übungen statt. Zusätzlich werden in den ersten vier Trimestern Kleingruppen angeboten, in denen die Vorlesungsinhalte gemeinsam wiederholt, vertieft und angewendet werden. Ein Propädeutikum zu Beginn des Studiums erleichtert den Einstieg.

Infomaterial bestellen