Wirtschaftsrecht in Schleswig-Holstein studieren?

Bundesland

Schleswig-Holstein

Hochschulen

3 Hochschulen

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein zählt mit 2,8 Millionen Einwohnern zu den kleinsten Bundesländern Deutschlands. Zu den größten Städten gehören neben der Landeshauptstadt Kiel die Hansestadt Lübeck, Flensburg, Neumünster, Eckernförde, Schleswig, Husum, Itzehoe und Heide. Größter Industriestandort Schleswig-Holsteins ist Brunsbüttel. Sowohl die Ostsee- als auch die Nordseeküste des Landes sind bei Urlaubern beliebte Reiseziele, haben aber auch für Einheimische viel zu bieten.

Wirtschaftsrecht studieren in Schleswig-Holstein

Natürlich gibt es auch im nördlichsten Bundesland einige renommierte Universitäten und Hochschulen. Zu nennen wäre hier die Christian-Albrechts-Universität Kiel, die Universität Lübeck (auf Medizin spezialisiert) und die Universität Flensburg (aus der Pädagogischen Hochschule hervorgegangen), die Muthesius Kunsthochschule in Kiel, die Fachhochschulen Kiel und Lübeck, die Hochschule Flensburg sowie die Fachhochschule Westküste in Heide (Holstein). Zugleich gibt es in Schleswig-Holstein drei private Hochschulen. Wirtschaft und Recht wird in Schleswig-Holstein etwa an der Fachhochschule Westküste in Heide gelehrt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de