Mergers & Acquisitions

Abschluss

Master of Laws (LL.M.) oder Executive Master of Business Administration (EMBA)

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Die Nachfrage nach M&A-Professionals steigt seit Jahren an. Treiber dieser Entwicklung sind u.a. Industrieunternehmen, die eigene M&A-Abteilungen aufbauen, sowie spezialisierte Anwaltskanzleien, Investmentbanken und Finanzinvestoren. Der berufsbegleitende Master Mergers & Acquisitions der Universität Münster vermittelt umfassende Kenntnisse in sämtlichen juristischen, steuerlichen oder wirtschaftlichen Aspekten des M&A-Prozesses und bereitet Sie somit punktgenau auf eine entsprechende Tätigkeit vor.

Das M&A Studium der Uni Münster bietet Ihnen zwei Besonderheiten:

  1. Sie können zwischen den akademischen Hochschulgraden LL.M. oder EMBA als Abschluss wählen.
  2. Für Juristen besteht die Möglichkeit, durch Besuch eines kostenlosen Zusatzkurses (inkl. Klausur) neben dem Masterabschluss auch jene theoretischen Kenntnisse zu erwerben, die im Sinne der Fachanwaltsordnung (FAO) für den „Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht“ Voraussetzung sind.

Infomaterial bestellen