Wirtschaftsrecht in Sachsen studieren?

Bundesland

Sachsen

Hochschulen

13 Hochschulen

Sachsen

Das Bundesland Sachsen ist eines der Schönsten in Deutschland. Landschaftlich bietet es sowohl Seenlandschaften, die gerade im Sommer zum Baden einladen und auch für Wintersportler ist zum Beispiel im Erzgebirge garantiert genügend Schnee vorhanden. Im Elbsandsteingebirge kommen Wanderfreunde voll auf ihre Kosten. Kulturell und historisch Interessierte finden in jeder größeren Stadt Ausstellungen, Museen, Schlösser, Burgen und Theater vor.

Wirtschaftsrecht studieren in Sachsen

Wirtschaftsrecht kannst du in Sachsen sowohl in der Landeshauptstadt Dresden studieren als etwa auch in Leipzig, Freiberg oder Chemnitz. Alle diese Städte haben ihren besonderen Reiz und sind richtige Studentenhochburgen. Dresden, auch manchmal als Elbflorenz bezeichnet, bietet mit der wiederaufgebauten Frauenkirche, der Semperoper und der schönen Altstadt eine vielfältige Studentenheimat. Leipzig ist für seine alternative Szene bekannt und ein wahrer Schmelztiegel verschiedener Kulturen. Freiberg ist bekannt für den Bergbau und bietet für Interessierte zum Beispiel die bekannte Mineralienausstellung Terra Mineralia. Chemnitz hat eine umfangreiche Theaterlandschaft und damit kulturell viel zu bieten. Alle Städte verfügen über eine gute Infrastruktur und können mit Bus oder Bahn einfach erreicht werden. Auch vor Ort bist du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell unterwegs oder nutzt die vorhandenen Radwege.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de