International Economic Law

Abschluss

Master of Laws (LL.M.)

Dauer

4 Semester

Art

Vollzeit

Dieser besondere Studiengang, der mit einem Doppel-Abschluss (Dual Degree) beendet wird, zielt auf eine wissenschaftlich vertiefte Auseinandersetzung mit dem internationalen Wirtschaftsrecht ab. Dabei werden sowohl die Bereiche des privaten, als auch des öffentlichen internationalen Wirtschaftsrechts abgedeckt und miteinander kombiniert.

Die Absolventinnen und Absolventen erlangen so ein ganzheitliches Verständnis für die Ordnung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen im Geflecht von Völkerrecht und Europäischem Unionsrecht und für das Zusammenspiel der unterschiedlichen Regelungsbereiche sowie deren Dynamiken auf dem Gebiet des internationalen Wirtschaftsrechts.

Nach dem Studium können folgende Berufsfelder interessant sein:

  • Finanzdienstleistungsunternehmen (insbesondere private und öffentliche Banken, Kreditinstitute und Versicherungen) sowie Insolvenzverwaltung.
  • Führungs-, Planungs- und Koordinierungsaufgaben insbesondere in international ausgerichteten öffentlichen Verwaltungen (Ministerien, Kommunen, Kammern) oder in
  • Nationalen, europäischen und internationalen Behörden und Organisationen, IOs und NGOs.
  • Wissenschaft (Forschung und Lehre) sowie Berufe in akademischen, forschungsnahen Kontexten.

Infomaterial bestellen