Schließen
Sponsored

Rechtswissenschaft für Notarfachwirte

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 5-8 Semester
  • Art Fernstudium

Der Bachelor-Studiengang Rechtswissenschaft für Notarfachwirte wurde von der WINGS – Hochschule Wismar in Zusammenarbeit mit der Beuth Hochschule Berlin konzipiert, um Notarfachangestellten und Notarfachwirten durch einen akademischen Studienabschluss eine Karriere in Führungspositionen zu ermöglichen.

Das Studium richtet sich an alle Interessenten, die bereits im Notariat tätig sind und weitere verantwortungsvolle Aufgaben in einem nationalen aber auch internationalen Arbeitsumfeld übernehmen wollen. Absolventen sind in der Lage im Immobilien- und Liegenschaftsmanagement, in Rechts- und Vertragsabteilung kleiner und mittelständischer Unternehmen zu arbeiten und dabei als Berater in rechtlichen, steuerlichen und bilanzbuchhalterischen Fragen zu agieren.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Fernstudium ist, je nach Vorbildung, in zwei Studienoptionen zu absolvieren.

Variante A

Die erste Option ist für Notarfachangestellte gedacht, die berufsbegleitend in einer Regelstudienzeit von 8 Semestern zum Bachelorabschluss gelangen können. In den ersten drei Semestern wird dabei auf die Prüfung zum Notarfachwirt vorbereitet, die mit dem anerkannten Abschluss „Geprüfte/r Notarfachwirt/in“ vor der Notarkammer abgelegt wird.

Variante B

Die zweite Option richtet sich an bereits qualifizierte Notarfachwirte. Dabei baut der Studiengang auf die abgelegte Fachwirt-Prüfung auf und rechnet schon erbrachte Prüfungsleistungen dem Studium zu. Dadurch verkürzt sich die Studiendauer auf fünf Semester.

Der Studienverlauf findet sowohl in Form eines Onlinestudiums als auch mit einigen wenigen Präsenzveranstaltungen vor Ort statt. Dabei können u.a. folgende Themen im Studium behandelt werden:

  • Liegenschafts- und Grundbuchrecht
  • Beurkundungsrecht und Amtsrecht
  • Familienrecht
  • Notarkostenrecht
  • Handels- & Gesellschaftsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Buchführung
  • Unternehmensführung
  • Vertragsgestaltung

Die Studienorganisation sieht dabei so aus, dass die ersten vier Semester von der Beuth Hochschule in Berlin verantwortet werden und ab dem fünf Semester dann die WINGS – Hochschule Wismar die Organisation übernimmt.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Die Zulassung zum Studiengang Rechtswissenschaft für Notarfachwirte erfolgt, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

Variante A

  • Fachhochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife

Variante B

  • Nachweis eines erfolgreichen Abschlusses der Prüfung zum/zur Notarfachwirt/in

oder

  • Bestehen aller Module der Aufstiegsfortbildung zum/zur Geprüften Rechtsfachwirt/in an der Beuth Hochschule Berlin ohne abschließende Prüfung vor einer Rechtsanwaltskammer sowie
  • Fachhochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife

Die Studiengebühren belaufen sich auf 1.490 Euro pro Semester.

zurück zur Hochschule