Berufsbegleitendes Präsenzstudium Wirtschaftsrecht in Nürnberg gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Wirtschaftsrecht

Stadt

Nürnberg

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Das berufsbegleitende Präsenzstudium ist eine Sonderform des berufsbegleitenden Studiums. Man studiert neben dem Beruf, das heißt die Studiengänge sind mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbar. Allerdings muss man – anders als beim Fernstudium – regelmäßig Lehrveranstaltungen am Hochschulstandort besuchen.

Berufsbegleitende Präsenzstudiengänge werden entweder als Abendstudium, Wochenendstudium oder einer Kombination aus beidem angeboten. Seminare, Vorlesungen und andere Veranstaltungen finden entsprechend entweder regelmäßig abends nach Feierabend oder am Wochenende statt. Weit verbreitet sind MBA-Studienprogramme, bei denen Studierende etwa 1-2 Abende pro Woche plus den ganzen Samstag die „Hochschulbank“ drücken müssen. Manchmal werden die Präsenzphasen auch als Blockveranstaltungen angeboten, etwa mehrmals im Semester von Donnerstag bis Sonntag oder gleich 1-2 Wochen am Stück. Solche Studiengänge lassen sich allerdings nur mit einer Vollzeit-Berufstätigkeit vereinbaren, wenn man bereit ist für die Präsenzphasen Urlaub zu nehmen.

Ein berufsbegleitendes Studium ist für Berufstätige besonders attraktiv, da sie Ihren Beruf weiterhin ausüben können, entsprechend weder ihre Stelle aufgeben noch auf ihr Gehalt verzichten müssen. Das berufsbegleitende Präsenzstudium bietet darüber hinaus durch den persönlichen Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten beste Voraussetzungen für Networking und intensiven Wissensaustausch.

Weiterlesen...

Wirtschaftsrecht

Du interessierst dich für ein Rechtsstudium und Wirtschaft ist ebenfalls dein Ding? Das Studium Wirtschaftsrecht vereint beide Themen in einem Studiengang!

Alles über das Wirtschaftsrecht Studium + passende Hochschulen

Erfahre in unserem ausführlichen Artikel zum Wirtschaftsrecht Studium, was hinter diesem Studiengang steckt, was du damit lernst und wie die Karriereaussichten sind. Außerdem: Wir listen dir gleich alle passenden Hochschulen dazu, damit du nicht lange suchen musst!

Immer mehr Unternehmen, vor allem im Mittelstand, stehen vor ungeklärten Fragen der Firmenübergabe aus Altersgründen. Hier kommst du ins Spiel – als Wirtschaftsjurist bist du der erste Ansprechpartner wenn es um rechtliche Fragen im wirtschaftlichen Kontext geht. Sei es Unternehmensnachfolge und -fusion, Fragen des Arbeits- und Personalrechts oder steuerliche Sachverhalte. Als Wirtschaftsjurist agierst du als Schnittstellenmanager zwischen dem Management und der Rechtsabteilung. Im Gegensatz zu einem „klassischen“ Jura Studium schließen die meisten Wirtschaftsrecht Studiengänge nicht mit einem Staatsexamen, sondern mit dem Bachelor oder Master of Laws (B.LL. bzw. LL. M) ab. Zudem zeichnet sich ein Wirtschaftsrecht Studium durch viel Praxisbezug, und anwendungsorientierte Lehre aus.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Nürnberg

Nürnberg (circa 530.000 Einwohner) ist einerseits als Messestadt und andererseits für seine Altstadt bekannt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Spielzeugmuseum, das Albrecht-Dürer-Haus, die Straße der Menschenrechte, das Germanische Nationalmuseum und die Kaiserburg, die zugleich das Wahrzeichen der Stadt ist. Eine besondere Attraktion stellt das Glockenspiel bzw. das sich täglich um zwölf Uhr mittags vollziehende „Männleinlaufen“ an der Frauenkirche dar. Als Studienort ist Nürnberg begehrt, weil die Verkehrsinfrastruktur gut ausgebaut und das kulturelle Angebot vielfältig ist. Die besten Studentenkneipen („Kater Murr“, „Mono Bar“, „Mata Hari Bar“ etc.) befinden sich in der Altstadt, ein beliebter Treffpunkt ist die Wöhrder Wiese.

Wirtschaftsrecht in Nürnberg studieren

Nürnberg eignet sich hervorragend für ein Studium im Bereich Wirtschaftsrecht. Erstens bietet die traditionsreiche Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg einen Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht an. Zweitens kann an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm der Masterstudiengang Wirtschaftsrecht belegt werden. Drittens besteht die Möglichkeit, an der FOM Hochschule die Bachelorstudiengänge Wirtschaftsrecht und Steuerrecht sowie die Masterstudiengänge „Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions“ und „Taxation“ zu absolvieren.

Alle Hochschulen in Nürnberg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de