Schließen
Sponsored

Bachelor of Laws (LL.B.) – Der Studienabschluss und seine Bedeutung

Welche beruflichen Möglichkeiten ergeben sich mit einem Bachelor of Laws, wie anerkannt ist dieser Abschluss und welche Hochschulen bieten ein Studium mit einem Bachelor of Laws (LL. B.) an? All das und noch mehr, erfährst du in diesem Artikel.

Bachelor of Laws - Was ist das eigentlich?

Für alle Studieninteressenten, die nach dem Abitur oder Fachabitur ein akademisches Studium im Bereich Recht planen, aber nicht unbedingt Jura studieren möchten, ist der Bachelor of Laws (LL.B.) der erste Studienabschluss. Immer mehr Hochschulen bieten neben der klassischen Juristen-Laufbahn auch den Abschluss Bachelor of Laws an. Eines vorweg: Dieser qualifiziert zwar nicht für den Richterposten oder den Anwaltsberuf, aber bietet Jurainteressenten eine interdisziplinäre Rechtsausbildung. Das Studienangebot ermöglicht es, neben juristischen, auch wirtschafts-, sozial- und politikwissenschaftliches Know-how zu erlangen.

Wenn du dich also auf die Suche nach alternativen Studiengängen im Bereich Recht und Jura machst, wirst du auf den Studienabschluss LL.B. stoßen. Und was ist die Bedeutung? Die Abkürzung geht auf den lateinischen Begriff „legum baccalaureus“ („Bakkalaureus der Rechte“) zurück, das doppelte „L“ steht für den Plural.

Alles, was du zum Bachelor of Laws wissen musst

Bachelor of Laws – Erststudium in juristischen Fächern

Mit dem Bachelorabschluss kann man entweder direkt ins Berufsleben starten oder einen konsekutiven Master of Laws (LL.M.) aufnehmen. Wer sich für eine spätere Berufstätigkeit als Richter, Staatsanwalt oder Rechtsanwalt interessiert, hat mit dem Bachelor allerdings erst einen Teil der Strecke hinter sich gebracht. Um Zugang zu diesem stark reglementierten Berufsmarkt zu erhalten, ist das erfolgreiche Bestehen des 1. und 2. Staatsexamens notwendig.

Einfacher haben es Studierende bzw. Absolventen eines wirtschaftlich orientierteren Studiengangs wie Wirtschaftsrecht. Da sie sich mit der Wahl des Studiums nicht für den Werdegang als (Staats-/Rechts-) Anwalt oder Richter, sondern für eine Karriere in verschiedensten anderen spannenden Bereichen entschieden haben, können sie mit dem Bachelor of Laws direkt im Berufsleben durchstarten.

Bachelor of Laws: Wo studieren?

In unserer großen Datenbank findest du alle Hochschulen, die einen Bachelor of Laws anbieten.

60 Hochschulen, die einen Bachelor of Laws anbieten

Alle Ergebnisse

War dieser Text hilfreich für dich?

3,66/5 (Abstimmungen: 29)